Kategorie: Events der näheren Zukunft

Festival 2017

11. November 2017 in Utrecht (NL) Jedes Jahr im November feiert die „Stichting Taijiquan Nederland“ ihr Festival. Zu diesem Festival gehören traditionell ein großer Wettkampf , Workshops und ein Markt rund um Taijiquan, Qigong und verwandte Künste. In der ebenso traditionellen „Lunch-Show“ gibt es Vorführungen von eingeladenen Referenten. Zu diesen zählen in diesem Jahr Tary Yip (UK) und Frank Marquardt (D).   Info: Stichting Taijiquan Nederland www.taijiquan.nl...

Read More

Tai Chi Tcho

27. – 29. Oktober 2017 in La Chaux-de-Fonds (CH) Alle zwei Jahre laden Cornelia Gruber und ihre Schule zum Tai Chi Tcho nach La Chaux-de-Fonds in der Westschweiz ein. Dieses internationale Treffen für Qigong, Taijiquan und andere innere Künste findet immer in den ungeraden Jahren statt. Der Programmablauf der letzten Treffen hat sich bewährt und wurde daher nicht geändert. Am Freitagabend ist der Empfang, es gibt eine Kürbissuppe sowie Brot und Käse und hinterher immer eine besondere Veranstaltung. Dieses Jahr ist es ein Lachyoga-Workshop, den Françoise Jacot anleiten wird. Am Samstag und am Sonntagvormittag gibt es nach den Morgenübungen (8 bis 9 Uhr, wahlweise im Park oder drinnen) Workshops, die zwischen 90 und 115 Minuten lang sind. Als ReferentInnen haben zugesagt: Mauro Bertoli, Katia Biloni, Fabian Creton, Peter den Dekker, Judith van Drooge, Thierry Huguet, Patrick Jeannotat, Renate Kuschke, Jean-Luc Lesueur, Faye Li Yip, Foen Tjoeng Lie, Maria Nedelcheva, Marko Nedeljkovic, Gianfranco Pace, Franziska Rüscher, Georges Saby, Jean-Pierre Schorpp, Daria Sergeeva, Paul Silverstrale und Tjeerd Verbeek. Am Sonntag gibt es mittags wieder ein öffentliches Üben im Park und am Nachmittag freies Tuishou, wobei für »Nicht-PusherInnen« wie immer Alternativen angeboten werden, dieses Mal zwei Qigong-Workshops. Auch das Programm für den Samstagabend bleibt unverändert: Vorführungen der ReferentInnen, ein gemeinsames Essen und anschließend Party. Die Teilnahmegebühr ist konstant geblieben: 250 Schweizer Franken inklusive zwei Mittagessen und der Dinner-Party am Samstagabend. Für Frühbucher...

Read More

3. Qigong-Kongress

21./22. April 2018 in Hamburg (D) Nachdem auch der zweite Kongress 2016 er- folgreich durchgeführt wurde, bereitet der Verband für Turnen und Freizeit (VTF) nun seinen dritten Qigong-Kongress für den 21./22. April 2018 vor. Auf Wunsch vieler TeilnehmerInnen hat der VTF für seinen dritten Kongress neue Räumlichkeiten organisiert. Die Sportanlage des Eimsbütteler Turnverbands bietet ausreichend große und gut beheizbare Räume, so dass kein Workshop mehr in einer riesigen Sporthalle durchgeführt werden muss. Zudem hat das Bistro mehr Platz und ein größeres Angebot. Die zeitliche Struktur hingegen bleibt erhalten: Neben den 90-minütigen Workshops und 60-minütigen Vorträgen wird es – wie bereits beim zweiten Kongress auch – wieder dreistündige Intensivworkshops geben. Für den Kongress haben bisher folgende ReferentInnen zugesagt: Ulla Blum, Katrin Blumenberg, Peter den Dekker, Dr. Ansgar Gerstner, Petra Hinterthür, Jiang Xuelin, Udo Lorenzen, Divyam de Martin-Sommerfeld, Wilhelm Mertens, Dr. Anna Mietzner, Gerhard Milbrat, Wang Ning, Dr. Ingrid Reuther, Franziska Rüscher, Dr. Zuzana Sebkova-Thaller und Joachim Stuhlmacher. Das Vortrags- und Workshop-Angebot wird wieder begleitet von einem Marktplatz mit Info- und Büchertischen der beteiligten Verbände und Vereine. Info: Verband für Turnen und Freizeit, Ruth Arens Fon +49/ 40/ 41 908-246  qigong-kongress@vtf-hamburg.de http://www.qigong-kongress-hamburg.de...

Read More