Jedes Jahr am letzten Samstag im April ist traditionellerweise der World Tai Chi & Qigong Day (WTCQGD), an dem sich an vielen Orten auf der Welt um 10 Uhr Ortszeit Menschen treffen, um gemeinsam Qigong und Taijiquan zu üben. In diesem Jahr ist das ja aufgrund der Covid-19-Pandemie nicht möglich. Der WTCQGD wurde deshalb auf den 30. Mai verschoben, in der Hoffnung, dass es dann wieder möglich sein wird, sich zu treffen und gemeinsam zu üben.
Die Bundesvereinigung Taijiquan und Qigong Deutschland (BVTQ) möchte an dem traditionellen Termin den WTCQGD begehen und lädt für Samstag, den 25. April 2020 zum „Energie grenzenlos – online erleben“ ein. Zwischen 10 und 12 Uhr geben zwanzig Lehrer*innen aus acht Ländern kostenlosen live Unterricht über einen Stream auf dem Youtube-Kanal  der BVTQ. Auf der Website und der Facebook-Site des BVTQ werden die beteiligten Lehrer*innen vorgestellt.
An dieser Aktion kann sich jede*r beteiligen und sich in den Stream einklinken: 
https://www.youtube.com/channel/UCPnT_omCFBrsRisnI01n0VQ. Dies kann auch über den QR-Code auf den Plakaten erfolgen, mit denen die BVTQ auf ihre Aktion aufmerksam macht. Alle beteiligten Lehrer*innen werden vorgestellt unter: https://www.leqita.de/links/welt-taichi-qigong-day/

Weitere Infos:
Web: www.tajiquan-qigong.de
Facebook: de-de.facebook.com/taijiquan.qigong.netzwerk.deutschland/?ref=page_internal