Das Dan Gong – Institut für Daostische Medizin Lüdinghausen (D) bietet wie jedes Jahr einige Sonder-Fortbildungsveranstaltungen an.

Zur Osterzeit stehen zuerst das Oster Sonderseminar Chen Taijiquan vom 13. bis 17. April 2019 an. Die Themen in Theorie und Praxis sind: Stehen wie ein Baum (Zhan Zhuang), Seidenfaden Qigong (Can Si Gong), Taiji Handform (Lao Jia Yilu), individuelle Korrekturen und persönliche Beratung. Die Zielgruppe sind Anfangende bis Fortgeschrittene.
Daran anschließend findet das Oster Sonderseminar Qigong vom 18. bis 22. April 2019 statt, mit den Themen in Theorie und Praxis: daoistische Selbstkultivierung in bewegten und stillen Übungen, innere Alchemie, Atmung und Meditation. Dieses Seminar richtet sich an Mittel- bis Fortgeschrittene.
Beide Oster Sonderseminare werden geleitet von Gerhard Milbrat, dem Gründer und Inhaber des Dan Gong.

Themengleiche Herbst Sonderseminare sind für 14. bis 18. Oktober 2019 (Chen Taijiquan) und 19. bis 23. Oktober 2019 (Qigong) geplant.

Vom 13. bis 22. Juli 2019 wird es das 23. Chen Taijiquan Sommercamp geben. Trainiert wird unter der Leitung von Gerhard Milbrat vormittags und nach mittags jeweils drei Stunden: Zhan Zhuang (Stehübung), Can Si Gong (Seidenfaden Qigong), Laojia Yilu, Tui Shou Routinen und Anwendung und Waffenformen (Stock/Speer-Schwert-Säbel). Abends wird es Vorträge zu diesen Themen geben. Das Sommercamp richtet sich an Anfangende bis Fortgeschrittene, die Teilnahmegebühr beträgt € 300,-

Am 9./10. November wird Li Jia-Cheng wieder ein Sonderseminar geben und die Aufnahme und Abgabe von Qi in Theorie und Praxis unterrichten. Die Teilnahmegebühr beträgt € 190,-, Anfangende bis Fortgeschrittene sind willkommen.

 

Nähere Informationen zu allen Sonderseminaren: 
Dan Gong, Fon: +49 – 2591 – 226 83
info@dan gong.de, www.dan-gong.de