20. – 27. August 2017 in Berlin (D)

YiXue, die Organisation von Wei Lingyi, veranstaltet vom 20. – 27. August 2017 in Berlin den Kongress „Inspiration für ein neues Menschsein“. Er soll Menschen verbinden, die sich auf den Weg der Selbsterforschung und Entwicklung von Körper, Herz und Seele begeben haben, um sich selbst ganzheitlich weiterzuentwickeln und ihr Bewusstsein und Energieniveau auf eine wegweisende und innovative Stufe anzuheben. Neben dem Kongress in der Universität der Künste wird es unter anderem auch eine Street Parade, ein öffentliches Üben im Tiergarten und ein Art-Festival auf dem Potsdamer Platz geben.

Wei Lingyi, der vor rund 20 Jahren bereits „Qigong-Weltkongresse“ veranstaltet hatte, gründete 2010 die Organisation YiXue, über die er sein Wissen weitergibt. Übungspraktiken, wie wir sie unter dem Begriff Qigong kennen, sind nur ein Teil des Spektrums, das  Praktizierenden ermöglichen soll, an der Entwicklung und Etablierung eines höheren Bewusstseins zum Wohl aller Menschen, Lebewesen und der Erde beizutragen.

Infos: http://www.yixue.de/yixue-kongress-2017/