9./10. September 2017 in Osnabrück (D)

Der Kongress »Ganzmenschsein« am 9./10. September 2017 in Osnabrück bildet den Abschluss einer Veranstaltungsreihe zum Thema »Gesundheit – Bewusstsein – Spiritualität«. Diese Veranstaltungsreihe bot von März bis August 2017 zahlreiche Veranstaltungen, deren zentraler Aspekt eine Schulung der Achtsamkeit war.
Der Kongress hat die Zielsetzung, die neusten wissenschaftlichen Forschungsergebnisse über die Zusammenhänge zwischen bekannten Methoden des Gesundheitssports, traditionellen gesundheitsorientierten asiatischen Übungswegen wie Yoga, Qigong und Taijiquan und dem MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) fachübergreifend und praxisnah zu vermitteln, um sie für den Gesundheitssport nutzbar zu machen. Er soll zudem einen Beitrag dazu leisten, die Zukunftsperspektiven des Gesundheitssports vor dem Hintergrund der kulturellen Vielfalt unserer Gesellschaft auszuloten und zu diskutieren.
Zu den ReferentInnen gehören unter anderen Dr. Franz Alt, Dr. Imke Bock-Möbius, Dr. Rüdiger Dahlke, Joachim Faulstich, Dr. Ellis Huber, Prof. Dr. Wilfried Kuhn, Prof. Dr. Klaus Moegling und Klemens Speer. Die Kongressgebühren betragen 115 Euro.

Info: Forum für integrale Spiritualität
c/o Kim Lühmann
Liebigstr. 60, D-49074 Osnabrück
info@s21.de
http://www.ganzmenschsein.de