15. – 18. Juni 2017 in Haßfurt/M. (D)

Das Tuishou-Treffen in Haßfurt am Main hat sich mittlerweile fest im Eventkalender etabliert und findet dieses Jahr bereits zum fünften Mal statt. An vier Tagen Mitte Juni haben Interessierte die Möglichkeit, sich in Haßfurt/Main im Tuishou in der Tradition von Wee Kee Jin und Huang Xiangxian zu üben.
Das Programm unterscheidet sich von dem anderer Tuishou-Treffen erheblich: Morgens von 8.30 bis 9.30 Uhr ist Zeit für die eigene Praxis. Dann folgt ein Workshop á 90 Minuten mit festgelegten Tuishou-Partnerübungen, insbesondere den »Seven Pushes« und dem »Slow Push«. Die Workshops werden geleitet von Hella Ebel, Paul Fretter, Roland von Loefen und Dr. Herbert Winter.
Danach wird 45 Minuten das halbfreie Push Hands geübt, bei dem ein Partner versucht, den anderen aus dem Gleichgewicht zu bringen, während dieser nur versucht zu neutralisieren. Nach der Mittagspause steht das freie Tuishou auf dem Programm, das wie das halbfreie Tuishou in drei Ständen geübt wird: dem V-Stand, dem schulterbreiten Parallelstand und im Bogenschritt.
Die Teilnahmegebühr beträgt zwischen 50 Euro für einen Tag und 160 Euro für alle vier Tage.

Info:
Roland von Loefen 
Fon +49/ 9529/ 303, mobil +49/ 170/ 317 32 04
loefen@gmx.de
http://www.taijiquan-relax-sink.jimdo.comhttp://www.pushhands.jimdo.com