8. – 10. September 2017 in Hannover (D)

Vom 8. bis 10. September 2017 veranstaltet Nils Klug zum zweiten Mal das Taiji Forum in Hannover. Als Austauschtreffen für die chinesischen Künste richtet es sich an alle Praktizierenden dieser Künste sowie VertreterInnen anderer Gesundheits- und Heilberufe. Es soll den Teilnehmenden die Möglichkeit bieten, neue Aspekte der chinesischen Künste zu entdecken und sich in diesem Bereich fortzubilden.
Das Motto des diesjährigen Forums lautet „Yangsheng – Care for Life“. Unter dem Oberbegriff der Pflege des Lebens werden drei Tage lang Workshops und Vorträge zu Baguazhang, Kalligraphie, Qigong, Taijiquan, TCM, Tuina und der Philosophie des Yijing angeboten. Die ReferentInnen sind: Jo Augustin, Ernst-Michael Beck, Ulla Blum, Yonghui Deistler-Yi, Tina Faulkner Elders, Gordon Faulkner, Dr. Henrik Jäger, Lau K. King, Antoine Ly, Marianne Plouvier, Christoph Stumpe und Luigi Zanini.
Zum Rahmenprogramm gehören eine Ausstellung mit Bildern von Yonghui Deistler-Yi, eine Gala der chinesischen Künste am Samstagabend, morgendliches Qigong, abendliches freies Tuishou und ein Marktplatz mit Infoständen und einem Büchertisch.
Die Hauptunterrichtssprache des Treffens wird Englisch sein, die zweite Sprache Deutsch. Der Teilnahmepreis für die gesamte Veranstaltung inklusive Gala beträgt 270 Euro, Tagestickets kosten 110 Euro. Gruppen ab sieben TeilnehmerInnen erhalten zehn Prozent Rabatt.

Info:
Taiji Forum
Nils Klug
Zur Bettfedernfabrik 1, D-30451 Hannover
Fon 0511/ 45 35 75, Mobil 0160/ 97 37 98 76
nils.klug@taiji-forum.de
http://www.taiji-forum.de